Freiluft

Was ich am meisten liebe sind Yogastunden im Freien. Die yogischen Körperhaltungen (Asanas) und auch Atemübungen (Pranayama) sind in ihrem Ursprung vor allem inspiriert von der Beobachtung der Natur: der Beobachtung von Tieren, Pflanzen und natürlichen Phänomenen.
 Leicht zu erkennen ist dies an klassischen Positionen wie dem herabschauenden Hund, dem Baum, dem Schmetterling, der Feuer- oder Bienenatmung und an zahlreichen weiteren Beispielen.
 Beim Üben und Atmen an der frischen Luft, in Berührung mit den Elementen, können wir sehr direkt und viel einfacher mit der – unserer – Natur und unserem natürlichen Wesen in Kontakt treten.

Yoga im Barfußpark Lüneburger Heide

Ich lade dich ein zu einem besonderen Yoga-Erlebnis unter dem Blätterdach des Waldes im Barfußpark Egestorf.
Neue Termine:  27./28. Juli , 31.08. und 01. September; jeweils von 14.30 – 16.30 Uhr
Individuelle Termine möglich!
Nähere Infos und Anmeldung hier: Yoga im Wald der Stille

OPEN AIR YOGA in Hamburg City

In der Sommersaison biete ich zudem bei gutem Wetter immer wieder Yoga-Stunden im Wohlerspark in Hamburg an. Stay tuned über Facebook und unsere Whats-App-Gruppe für das Open Air-Yoga über: 01573/47 59 48o